Veran­stal­tungen

Alle Details einblenden
Alle Details einblenden

Dezember 2019


Dezember
10
Dienstag
10
Dezember
Dienstag

Offenbach und Strauß in der Wiener satirischen Presse des 19. Jhdt.

- JGU Black Box Hochschule für Musik Mainz - Jakob Welder Weg 28, 55128 Mainz

Durch die Brille - Einblicke und Perspektiven Jacques Offenbach
Ringvorlesung im Wintersemester 2019 / 2020
Vereinahmungen- Abrgrenzungen - Einblicke
Vortrag Stefanie Acquarella-Rauch

Zum Veranstalter / Tickets


Dezember
16
Montag
16
Dezember
Montag

Jubiläums-Staffelübergabe: Offenbach 2019 zu Beethoven 2020

- Köln Düsseldorfer - Schifffahrt - Frankenwerft/Am Leystapel, 50667 Köln

Im Dezember geht der musikalische Staffelstab mit einer Neuinszenierung "Die beiden Tauben", beruhend auf Offenbachs "Die beiden Blinden", nach Bonn zu 250 Jahre Ludwig van Beethoven. Das Offenbach-Jahr in Köln und Region verabschiedet sich damit augenzwinkernd mit dem Motto: YES, WE CANCAN!

Begrenztes Kartenkontingent, weitere Informationen ab Mitte September.

Zum Veranstalter / Tickets


Dezember
17
Dienstag
17
Dezember
Dienstag

Orphée en RDA

- Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main - Eschersheimer Landstraße 29–39, 60322 Frankfurt

Durch die Brille - Einblicke und Perspektiven Jacques Offenbach
Ringvorlesung im Wintersemester 2019 / 2020
Horst Bonnets Film "Orpheus in der Unterwelt" (DDR 1974)
Vortrag Peter Niedermüller

Zum Veranstalter / Tickets


Dezember
20
Freitag
20
Dezember
Freitag

Hoffmanns Erzählungen

- Theater Hagen - Elberfelderstraße 65, 58095 Hagen

Nach dem Erfolg von Offenbachs Operette PARISER LEBEN, beschließt das Theater Hagen das Ende des Offenbach-Jahres mit der Oper HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN.
In HOFFFMANNS ERZÄHLUNGEN setzte Jacques Offenbach dem romantischen Dichter E.T.A. Hoffmann ein Denkmal: Als Material benutzte sein Librettist drei phantastische Erzählungen aus Hoffmanns Werk, bei denen Surreales, Groteskes und Unheimliches aufeinandertreffen.

Zum Veranstalter / Tickets


Dezember
26
Donnerstag
26
Dezember
Donnerstag

Hoffmanns Erzählungen

- Theater Hagen - Elberfelderstraße 65, 58095 Hagen

Nach dem Erfolg von Offenbachs Operette PARISER LEBEN, beschließt das Theater Hagen das Ende des Offenbach-Jahres mit der Oper HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN.
In HOFFFMANNS ERZÄHLUNGEN setzte Jacques Offenbach dem romantischen Dichter E.T.A. Hoffmann ein Denkmal: Als Material benutzte sein Librettist drei phantastische Erzählungen aus Hoffmanns Werk, bei denen Surreales, Groteskes und Unheimliches aufeinandertreffen.

Zum Veranstalter / Tickets


Dezember
27
Freitag
27
Dezember
Freitag

EPILOG: Offenbach im Original - Pomme d’api (1873) & Trafalgar sur un volcan (1855)

- Kölner Philharmonie - Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln

,,Auf dem Vulkan - Zwei geniale Einakter von Jacques Offenbach”
(in der Ausgabe von Jean-Christophe Keck, Boosey & Hawkes)

Trafalgar-sur un volcan (1855)
Comédie à ariettes in einem Akt
(Konzertante Aufführung)

Pomme d’api (1873)
Opérette in einem Akt
(Konzertante Aufführung)

Die beiden Einakter Offenbachs werden in historischer Aufführungspraxis präsentiert. Trafalgar sur un Volcan ist eine Gemeinschaftskomposition Jacques Offenbachs und seines Kollegen Ernest L’Epine.
International renommierte Solisten werden von der Kölner Akademie auf Instrumenten der Epoche begleitet. Es wird in Offenbachs Originalbesetzung musiziert.

Trafalgar-sur un volcan spielt in Dublin in napoleonischer Zeit. Zwei französische Marineoffiziere, Trafalgar und sein Freund St. Elme, versuchen die Kontrolle über die Stadt zu halten, obwohl Napoleons Armee bereits von den Engländern geschlagen wurde. Sie drohen den Vulkan, auf dem sie Stellung bezogen haben, mit einer Lunte hochgehen zu lassen. Die Situation spitzt sich zu, als Katrina, eine Schauspielerin des Royal Theatre in Dublin, bei den beiden Offizieren Zuflucht sucht, wonach das Leben der beiden Seeleute vollkommen aus dem Ruder läuft…

Pomme d’api, ebenfalls eine Dreiecksgeschichte , spielt dagegen in Paris im Haushalt des Ruheständlers Rabastens. Der zwingt seinen Neffen Gustave, auf seine nicht standesgemäße Freundin Catherine, die den Spitznamen „Pomme d’Api“ (kleiner roter Apfel) trägt, zu verzichten. Gustave geht zum Schein darauf ein, sieht sie zu seiner Verwunderung aber wenig später als neue Haushälterin des nichts ahnenden Rabastens wieder. Auch eine Ménage à troi, die auf Dauer nicht gut gehen kann…

Beide Einakter sind voller witziger Arien, Duette und Trios, Höhepunkte von Offenbachs melodischem Genie, die in seinen brillanten Instrumentierungen herrlich zur Geltung kommen.

Mitwirkende
Magali Léger Sopran
Florian Laconi Tenor
Marc Barrard Bariton
Die Kölner Akademie
Michael Alexander Willens Dirigent

Mit Unterstützung der Kölner Offenbach-Gesellschaft e.V.

Zum Veranstalter / Tickets


Dezember
28
Samstag
28
Dezember
Samstag

Orpheus in der Unterwelt – Wiederaufnahme

- Kammeroper Köln - Rommerskirchener Str. 21, 50259  Pulheim  

Zum 200. Geburtstag von Jacques Offenbach
Jacques Offenbach ist der Begründer der modernen Operette. Den 200. Geburtstag dieses am 20. Juni 1819 in Köln geborenen musikalischen Genies feiert die Kammeroper Köln mit »Orpheus in der Unterwelt«. Der Titel gehört zu seinen meistgespielten Werken. Die Uraufführung in Paris 1858 war ein rauschender Erfolg und seitdem reißt das Meisterwerk die Zuschauer bei jeder Inszenierung zu frenetischen Begeisterungsstürmen hin...

Zum Veranstalter / Tickets

Dezember
29
Sonntag
29
Dezember
Sonntag

Hoffmanns Erzählungen

- Theater Hagen - Elberfelderstraße 65, 58095 Hagen

Nach dem Erfolg von Offenbachs Operette PARISER LEBEN, beschließt das Theater Hagen das Ende des Offenbach-Jahres mit der Oper HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN.
In HOFFFMANNS ERZÄHLUNGEN setzte Jacques Offenbach dem romantischen Dichter E.T.A. Hoffmann ein Denkmal: Als Material benutzte sein Librettist drei phantastische Erzählungen aus Hoffmanns Werk, bei denen Surreales, Groteskes und Unheimliches aufeinandertreffen.

Zum Veranstalter / Tickets


Januar 2020


Januar
07
Dienstag
07
Januar
Dienstag

"La Barbe-bleue" im franz. Musiktheater

- JGU Black Box Hochschule für Musik Mainz - Jakob Welder Weg 28, 55128 Mainz

Durch die Brille - Einblicke und Perspektiven Jacques Offenbach
Ringvorlesung im Wintersemester 2019 / 2020

Offenbachs Opéra-bouffes als ihr Exponent
Vortrag Herbert Schneider

Zum Veranstalter / Tickets


Januar
14
Dienstag
14
Januar
Dienstag

Die Bühne im Blick

- Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main - Eschersheimer Landstraße 29–39, 60322 Frankfurt

Durch die Brille - Einblicke und Perspektiven Jacques Offenbach
Ringvorlesung im Wintersemester 2019 / 2020

Offenbach als Cellist und seine Kompositionen für Violoncello
Vortrag Fabian Kolb

Zum Veranstalter / Tickets


Januar
14
Dienstag
14
Januar
Dienstag

Jacques Offenbach-Jahr 2019 - Eine Bilanz

- Herz Jesu Kirche - Zülpicher Platz, 50674 Koeln

Dr. Ralf Schwarz, wissenschaftlicher Berater des Jacques Offenbach-Jahres 2019, zieht eine erste Bilanz.

Zum Veranstalter / Tickets


Januar
28
Dienstag
28
Januar
Dienstag

Jacques Offenbach La Fontaine

- Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main - Eschersheimer Landstraße 29–39, 60322 Frankfurt

Durch die Brille - Einblicke und Perspektiven Jacques Offenbach
Ringvorlesung im Wintersemester 2019 / 2020

Lieder im Kontext von La Fontaine-Vertonungen im 19. Jhdt.
Vortrag Elisabeth Schmierer

Zum Veranstalter / Tickets


Januar
28
Dienstag
28
Januar
Dienstag

Jacques Offenbach - Ne kölsche Jeck?

- Herz Jesu Kirche - Zülpicher Platz, 50674 Koeln

Vortrag von Dr. Mario Kramp, Direktor Kölnisches Stadtmuseum

Zum Veranstalter / Tickets


Februar 2020


Februar
04
Dienstag
04
Februar
Dienstag

Kanonisierung eines Fragments & Komik - Parodie - Ironie

- JGU Black Box Hochschule für Musik Mainz - Jakob Welder Weg 28, 55128 Mainz

Durch die Brille - Einblicke und Perspektiven
Ringvorlesung im Wintersemester 2019 / 2020

Zur Rezeptionsgeschichte von Offenbachs "Les Contes d´Hoffmann"
Vortrag Klaus Pietschmann

Komik - Parodie - Ironie oder: Kann Musik Lachen?
Vortrag Ursula Kramer

Zum Veranstalter / Tickets


Februar
04
Dienstag
04
Februar
Dienstag

Öffentliche Führung durch die Ausstellung

- Herz Jesu Kirche - Zülpicher Platz, 50674 Koeln

Niclas Esser führt durch die Ausstellung des Historischen Archivs.

Zum Veranstalter / Tickets